Das sind WIR...

Hallo liebe Winnetou-Fans, hallo liebe Winnies,

über diesem Weg möchte sich gern das Team von Winnetou-Karl May euch einmal vorstellen.

Mein Name ist Markus Herzog und zusammen mit meinem Freund Johannes Patz repräsentieren wir in Deutschland die Internetseite: www.winnetou-karlmay.com. Wir sind erst neu im September 2013 mit der Internetseite gestartet.

Zudem gibt es auch hierzu die passende Facebook – Seite „WINNETOU - KARL MAY“: https://www.facebook.com/KarlMayWinnetou und zu unserem Magazin „Das Winnetou – Karl May Fan Magazin“ die Informationsseite auf Facebook: https://www.facebook.com/WinnetouDerApache.

„WINNETOU-KARL MAY“.

Unsere aktuelle Webseite www.winnetou-karlmay.com stellt eine Plattform für alle „Winnetou-Fans“ dar, dessen Ziel es ist die Romanfigur Karl Mays nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Winnetou ist ein Idol der Jugend, mit sehr vielen positiven Werten. Der Zauber und die Magie hat Winnetou über Jahrzehnte nicht verloren. Weder in der Romanerzählung, als auch in den alten Karl May Filmen. Die neue Webseite wird sich hauptsächlich mit aktuellen Themen befassen, wie den in Deutschland alljährlichen stattfindenden Karl May Spielen, Ausstellungen, der Person, der Winnetou in den ´60er Jahren im Film und auf der Freilichtbühne ein Gesicht gab – Pierre Brice und der aktuellen Neuverfilmung von „Winnetou 2016“ von Rat Pack / RTL.

Wir möchten mit unserer Arbeit zeigen, dass die Figur Winnetou noch immer einen aktuellen Bezug für die Jugend besitzt und nicht nur als Bestseller im Bücherregal der Eltern oder Großeltern. Wobei gerade diese Generation mit WINNETOU groß geworden ist.

Wir sind seit dem Start in unserer Anhängerzahl gewachsen. Das auf der Facebook-Seite und bei den Besuchen unserer Homepage. Die Reichweite der gesehenen Beiträge liegt derzeit in Spitzenzeiten bei rund 65.000 Usern. Tendenz seigend. Somit zählen wir im Bereich der Karl May Fan Magazine mit an der Spitze und sind für die Akzeptanz der Fans sehr dankbar. Im Bereich der Social-Media sind wir derzeit in der Anhängerschaft und Reichweite auf „Platz 1“.

Die Idee zu einer Webseite über das Thema: „WINNETOU“ entstand bereits im Jahre 2009. Was zunächst 2009 bereits, mit freundlicher Genehmigung des Karl May Verlags in Bamberg, mit einer kleinen Internetseite und dem sprichwörtlichen „Hinterzimmer“ in Düsseldorf begann, entwickelte sich zusammen mit Johannes Patz nach dem Start der neuen Website 2013 als ein unerwartetes und rasant wachsendes Informationsmedium. Nach mehreren Anläufen wie wir uns zukünftig mit einer Homepage präsentieren können, ist von Johannes in einer hervorragenden Leistung zu Dezember 2014 die gesamte Website nochmals überarbeitet worden. Passend ist das neue Design nun auch zum Magazin von Winnetou-Karl May angepasst. Im Juni 2015 erschien die erste Ausgabe unter dem Titel: „Das Winnetou Karl May Fan Magazin / Winnetou- der Apache“. Zunächst aus Kostengründen mit einer kleinen Auflage von 1000 Exemplaren und ggf. zwei oder vier Mal im Jahr. Der Erfolg der ersten Ausgabe hat das Team bestärkt auch an dieser Arbeit weiterzuarbeiten. Für das Magazin und für einen Shop ist hierzu ebenfalls eine Internetseite erstellt worden: www.winnetou-derapache.com

Im Juni 2015 haben wir die erste Ausgabe des Winnetou-Karl May Magazins veröffentlicht. Zunächst aus Kostengründen mit einer kleinen Auflage von 1000 Exemplaren und dieses dann weiter mit vorerst zwei Ausgaben im Jahr. Derzeit überarbeiten wir das Konzept des Fanmagazins und konnten im Oktober 2016 die dritte Ausgabe, in einer völlig neuen Version, herausbringen. Dieses Mal sogar für den weltweiten Vertrieb und Verkauf über alle Buchshops mit einer eigenen ISBN-Nummer.

Unsere Reichweite für das Magazin ist nicht nur in Deutschland, sondern hierzu zählen auch Länder wie: Österreich, Schweiz, Niederlande, Schweden, Kroatien, Serbien, Canada, USA und Australien.

Unser Team setzt sich aus Herz, Köpfchen und Leidenschaft zusammen. So können wir uns am Besten bezeichnen-. Mit Silke Melz haben wir eine Partnerin 2014 ins Boot geholt, die schon seit Ewigkeiten und Jahren in der Landschaft zu den Karl May Spielen bundesweit ein zu Hause gefunden hat und redaktionell wie auch fotografisch in diesem Bereich schon viel geleistet hat. Durch Myriam Unsen haben wir 2015 unser Team redaktionell verstärken können. Myriam gehörte lange Zeit dem Pierre-Brice-Fanclub an und gehört seit 2007 zum Ensemble der „Karl-May-Freunde Pluwig“. Neu ins Team konnten wir 2016 Janis Günther als „Jungredakteur“ für uns gewinnen. Janis gewann den „Facebook-Fotowettbewerb 2016“ und verstärkt aktuell als Fotograf und Redakteur das Team von Winnetou-Karl May. Janis kennt die vielen Freilichtbühnen in Deutschland schon seit Kindertagen und war zuletzt, nach den Dreharbeiten zu den neuen Winnetou-Verfilmungen, im Sommer 2016 in Kroatien unterwegs. Mit Johannes sind einfach das „Köpfchen“ und der kreative Geist am Werk. Ihm haben wir das hervorragende Logo zu verdanken, mit dem sich unser Team in der Öffentlichkeit repräsentieren und identifizieren kann. Jede handwerkliche Arbeit und fast täglicher Veränderung und Neuerung an der Homepage verdanken wir seinem Können und Geschick als „Digital Designer“. Auch wird die künstlerische Gestaltung des neuen Magazins Johannes übernehmen. Fehlt nun noch das Herz zum Thema „Winnetou“ und „Karl May“. Somit bleibt mir persönlich nur übrig alles so gut es geht zu koordinieren, neue Ideen zu entwickeln und ich hoffe für euch, den Fans, alles immer interessant am Laufen zu halten. In meinem Bereich liegt als Chefredakteur die redaktionelle Verantwortung, Planung von Marketingstrategien und die Führung unseres Social-Mediaauftritts auf Facebook. Mich persönlich verbindet das Thema „Winnetou & Karl May“ seit 1978. So liegen bereits hunderte Festspielbesuche bei den Karl May Spielen in Deutschland hinter mir und wurde durch die alten Winnetou-Verfilmungen von der Figur des „Winnetou“ und Pierre Brice fasziniert. Ich selbst konnte 1991 Pierre Brice persönlich kennenlernen und ihn mit der Kamera im letzten Freilichtbühnenjahr als Winnetou, bei den Karl May Spielen in Bad Segeberg, fotografisch begleiten. Aktuell ist der Besuch der Dreharbeiten in Kroatien, zu der Neuverfilmung von „Winnetou 2010“ von Rat Pack & RTL ein absolutes Highlight in meinem Leben gewesen.

- Unser Team wird euch gern eine Plattform bieten, um euch zu diesem Thema immer aktuell auf dem neusten Stand zu halten. Denn- „Winnetou“ ist nicht „OUT“.

Unser persönlicher Dank gilt aber euch, den Fans, für eure bisherige Treue und euer Vertrauen.

Liebe Grüße aus der Redaktion senden –

Silke, Myriam, Janis, Johannes, Markus