Nicolas König übernimmt die Regie bei „Winnetou I – Blutsbrüder“

Bad Segeberg. Er hat am Kalkberg schon eiskalte Gangster gespielt, als Häuptling so manchen Kampf bestanden und den Wilden Westen in Bad Segeberg sogar als legendärer „Geist des Llano Estacado“ unsicher gemacht – aber jetzt übernimmt Nicolas König bei den Karl-May-Spielen eine andere große Rolle mit viel Verantwortung: Er wird im Sommer 2023 als Regisseur das Abenteuer „Winnetou I – […]

406.925 Besucher sahen in Bad Segeberg „Der Ölprinz“

Achter Zuschauer-Rekord in Folge. Alexander Klaws spielt auch 2023 den Winnetou am Kalkberg. Ein neuer Rekord nach zwei Jahren Corona-Zwangspause: Die Karl-May-Spiele 2022 gingen am Sonntag vor über 7.500 Zuschauern im Freilichttheater am Kalkberg mit einer neuen Bestmarke zu Ende. Zum Abenteuer „Der Ölprinz” kamen in diesem Sommer 406.925 Besucher nach Bad Segeberg. Zum zweiten […]

Karl-May-Festspiele Mörschied gestartet

Mit der Premiere vom Samstag, den 02.07.2022 starten die Mitglieder der Freilichtbühne Mörschied in die diesjährige Theatersaison. In diesem Jahr zeigt das Ensemble das Stück „Winnetou III“. Bis zum 07.08.2022 haben Besucher in insgesamt 16 Aufführungen die Möglichkeit, sich das Stück an der Freilichtbühne Mörschied anzusehen. In dieser Saison wird das Ensemble von dem Schauspieler […]

Alexander Klaws kann bei der „Ölprinz“-Premiere nicht spielen

• Corona-Infektion verhindert Auftritt zum Auftakt der Saison • Sascha Hödl als Winnetou in den ersten drei Vorstellungen Die Entscheidung ist gefallen: Alexander Klaws kann aufgrund seiner Corona-Erkrankung am Samstag, 25. Juni, nicht bei der Premiere von „Der Ölprinz“ am Kalkberg auftreten. „Wir sind alle unheimlich traurig und enttäuscht, dass Alex nicht dabei sein kann“, sagt Geschäftsführerin Ute Thienel. „Es tut […]

Wenn Bohrtürme das Fliegen lernen

Bau des Bühnenbildes für „Der Ölprinz“ kommt am Kalkberg gut voran Bad Segeberg. Die Ketten klirren, straffen sich – und dann schwebt das Ungetüm aus Stahl fast lautlos durch die Luft. Bei den Karl-May-Spielen war jüngst ein besonderes Schauspiel zu beobachten: Zwei Bohrtürme wurden von einem 60-Meter-Kran durch das Freilichttheater am Kalkberg gewuchtet. Sie zählen zu den wichtigsten Spielorten […]